KW 33/20

Den genauen Kisteninhalt unserer verschiedenen Kistenarten können Sie ganz unverbindlich in unserem Onlineshop unter Kisteninhalte einsehen.

Sommerabstellplatz

Die vergangenen Wochen haben es gezeigt: Der Sommer ist da! Den Grünen Kisten, die wir nicht persönlich abgeben, sondern abstellen, tut dieses Wetter leider nicht so gut. Daher haben wir eine Bitte an alle Kunden, die nicht zu Hause sind, wenn unsere Fahrer die Grünen Kisten bringen:

Wenn es möglich ist, stellen Sie doch einen kleinen Eimer oder eine Schüssel mit Wasser und ein Tuch bereit. Dann befeuchten unsere Fahrer dieses Tuch und decken damit Ihre Kiste ab. Das hält den Inhalt länger frisch und Sie haben mehr Freude an Ihrer Lieferung.

Falls Ihre Grüne Kiste in der prallen Sonne steht, wenn Sie heimkommen, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf. Dann können wir gemeinsam einen besseren Abstellplatz vereinbaren. Oder haben Sie eine andere Idee? Dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über jeden Vorschlag, der Ihr Obst und Gemüse bei diesen Temperaturen länger frisch hält. Vielen Dank!

Ersatzlieferung für TüBio-Milch in KW33 und 34
Die Molkerei in Bodelshausen, von der wir die TüBio-Milch beziehen, hat in der KW33 und 34 Betriebsferien.
Wir liefern in dieser Zeit als Ersatz Flaschenmilch 3,8% von der Molkerei Schrozberg.
Falls Sie dies nicht möchten, geben Sie uns bitte Bescheid.

 

Ihr Team von der Grünen Kiste

Bestellung Rind- und Schweinefleisch für KW39
Wir freuen uns, Ihnen Fleischprodukte in bester Bio-Qualität und feinstem Geschmack anbieten zu können. Das Schweine- und Rindfleisch stammt von unseren Biolandkollegen Josef und Rita Fauser aus Mutlangen - ein Familienbetrieb mit eigener Schlachtung.
 
Bitte bestellen Sie bis spätestens Mittwoch, den 16. September 2020 um 7:00 Uhr! Wir liefern Ihre Bestellung in KW39 am Dienstag/ Mittwoch /Donnerstag /Freitag, 22./23./24./25. September 2020 aus.
 
Lieferbedingungen: Bitte notieren Sie sich den Liefertermin in Ihrem Kalender! Sie sollten zur Lieferzeit zu Hause sein oder eine Kühltasche bereitstellen bzw. jemanden benennen, bei dem wir Ihre Bestellung abgeben dürfen.
 
Selbstabholung: Wenn Sie Ihre Fleischbestellung bei uns abholen, melden Sie sich bitte im Büro. Für Abholungen nach 16:30 Uhr bitten wir um Absprache.
 
Spendenkiste

Wir arbeiten mit einem ausgeklügelten Bestellwesen und haben darum kaum überschüssige Waren. Wenn doch einmal Lebensmittel übrig bleiben, spenden wir diese an die "Fildertafel".
Die Fildertafel des Kreisdiakonieverbandes Esslingen versorgt bedürftige Menschen mit qualitativ einwandfreien Lebensmitteln zu günstigen Preisen.

Jetzt stehen die Sommerferien vor der Tür und viele von Ihnen bestellen die Grüne Kiste bei uns ab. Wie wäre es, wenn Sie diese statt dessen der Fildertafel spenden würden?
Oder haben Sie nette Nachbarn, welche zur Urlaubszeit Ihre Blumen gießen oder Ihre Haustiere versorgen und möchten Sie diesen im Gegenzug vielleicht gerne etwas Gutes tun? Wir liefern Ihre Kiste während des Urlaubs auf Wunsch auch zu Ihren Nachbarn!

Es geht ganz einfach: Sie sagen uns, in welcher Woche Sie Ihre Grüne Kiste spenden möchten und wir kümmern uns dann um alles.
 
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Aktuelles aus dem Hofleben

Um diese Jahreszeit ist unsere Hof-Mannschaft höchst aktiv, es wird gleichzeitig gepflanzt, gepflegt und geerntet. Die Pflanzen wachsen bei warmem Wetter fleißig weiter. Das heißt, wir machen regelmäßig Pflegedurchgänge, um beispielsweise die Tomaten auszugeizen und weiter hoch zu wickeln bzw. über einen Kopfhaken wieder nach unten zu leiten. Bei manchen Sorten ist bereits so viel Blattmasse entwickelt, dass ein Teil der Blätter abgeschnitten wird, um die Ernte zu erleichtern. Auch geerntet werden schon richtig viele der roten Köstlichkeiten, bei sonnigem Wetter auch zweimal in der Woche.

In manchen Folienhäusern haben wir Rasen gesät – so wird im Haus eine höhere Luftfeuchtigkeit gehalten, was Paprika, Gurke und Aubergine sehr zu schätzen wissen. Die Paprika-Häuser werden zudem mit einem grünen Netz beschattet, damit es im Innern nicht zu warm wird - ansonsten verbrennen an heißen Tagen die Fruchtansätze. Auch die Paprika werden bereits geerntet, gleichzeitig sind noch einige Pflegemaßnahmen notwendig. So werden bei den jüngeren Pflanzen die Früchte entfernt, die sich im Innern der Pflanze befinden. Wenn Früchte und Stängel weiter wachsen, wird das sonst ein ziemliches Gepfriemel, bis die eingeklemmten Paprika dann herausgelöst sind. Um den größer werdenden Pflanzen genügend Halt zu geben, werden sie zwischen zwei gespannten Reihen Schnur gehalten.

Von Mitte April bis jetzt haben wir in 14tägigem Abstand selbst vorgezogene Mais-Pflanzen gesetzt – und können aktuell schon die Ernte aus dem ersten Satz genießen. Nun können wir Sie bis zum Herbst mit leckerem Zuckermais aus unserem Bioland-Anbau versorgen. Auch bei Kartoffeln, Zwiebeln und roter Bete haben wir die erste Ernte hinter uns, zum Einlagern sind aber diese frühen Sorten noch nicht geeignet.

Unsere Empfehlung: Melone Charentais aus unserem Bioland Anbau

Wir empfehlen Ihnen die ersten eigenen, süßen Charentais Melonen.

Das Wort Melone stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Großer Apfel". Melonen bestehen zu rund 90 Prozent aus Wasser. Sie sind ideale Durstlöscher im Sommer, denn sie haben nur 30 bis 40 Kalorien pro 100 Gramm Fruchtfleisch. Verhältnismäßig hoch ist auch ihr Gehalt an Mineralstoffen, vor allem an Kalium. Dies erklärt die entwässernde Wirkung von Melonen. Hervorzuheben ist auch ihr Gehalt an Provitamin A (bis zu 3,6 mg pro 100 Gramm Fruchtfleisch), der mit zu den höchsten unter den Früchten zählt. Gut für Knochen, Zähne, Augen, Haut, Haare und Nägel. Er ist bei den orangefarbenen Sorten noch höher als in Früchten mit grünweißlichem Fruchtfleisch.
Charentais-Melonen bevorzugen subtropisches Klima um duftig süß und saftig zu werden. In unseren Folienhäusern sind die Bedingungen ideal um die begehrte „Königin der Melonen“ heranzuziehen.

Zum Verzehr die Charentais-Melone halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und das Fruchtfleisch einfach aus der Schale löffeln. Als Vorspeise schmecken diese köstlichen Melonen z. B. hervorragend in Kombination mit Schinken. Vielfältige Möglichkeiten gibt es auch bei der Verwendung für Desserts. Als Zugabe zu Fruchtsalaten, Sorbet, Gelee oder Kaltschale zaubert die Charentais-Melone immer eine erfrischende Note. In vielen pikanten Salaten oder als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten sind diese Melonen ebenfalls äußerst beliebt.

Tomatenvielfalt aus unserem Bioland Anbau

Tomaten sind ein wertvolles und sehr kalorienarmes Gemüse.

Weltweit gibt es über 4000 verschiedene registrierte Sorten. Von klein bis groß, von mild bis würzig, von rot bis gelb, sogar violette, gestreifte oder gefleckte Arten sind bekannt. Auch in der Zubereitung bleiben fast keine Wünsche offen. Man kann sie als Salat zubereiten, füllen und backen, oder als Soße zu Pasta genießen. Sie enthalten vor allem Kalium, Magnesium, Folsäure, die Vitamine A, B1, B2, C und E. Sie wirkt Appetit anregend und kurbelt Bauchspeicheldrüse und Magen an. Besonders der rote Farbstoff – das Lycopin – gilt als Fänger der freien Radikalen in unserem Körper.

Es bedarf sorgfältiger Pflege damit die Pflanzen reichlich Früchte tragen. Regelmäßig entfernen wir die Seitentriebe und die Haupttriebe werden an einer Schnur hoch geleitet. Tropfschläuche im Boden bewässern täglich die Pflanzen und unsere fleißigen Hummeln helfen uns, die Blüten zu bestäuben. So können wir alle 2-3 Tage schöne reife Früchte ernten. Auf unserem Bioland Hof kultivieren wir die beliebten Cocktail und Dattelino Tomaten, die Rundtomaten Baylee und Rougella, die Fleischtomate Ochsenherz und die Flaschentomate Roma. Bei dieser Auswahl bleiben fast keine Wünsche offen.

Tomatentüte für ca. 7,50 €. Gemischte Tomatentüte mit mindestens drei verschiedenen Sorten.

Cocktail-Tomaten für 8,00 €/kg. Cocktail ist eine kleine runde Tomate, die herrlich aromatisch ist und sich hervorragend für bunte Salate eignet.

Dattelino-Tomaten für 8,00 €/kg. Dattelino ist eine kleine längliche Cocktailtomate, die sehr geschmackvoll ist und sich super für einen Snack zwischendurch eignet.

Baylee-Tomaten für 6,90 €/kg. Baylee ist eine süße, etwas kleinere Rundtomate mit herausragendem Aroma. Sie ist saftig und schmeckt wunderbar in der klassischen Kombination mit Basilikum und Mozzarella.

Strauch-Tomaten für 8,90 €/kg. Strauch-Tomaten werden mit den Stielen geerntet. Die Früchte sind groß und saftig. Mit der Ernte wird also so lange gewartet, bis alle Tomaten, die an einem Stiel hängen, gut heran gereift sind.

Ochsenherz-Tomaten für 8,91 €/kg. Ochsenherz Tomaten sind sehr geschmackvoll und können sehr groß und schwer werden. Besonders große Exemplare eignen sich gut zum Füllen.

Roma-Tomaten für 6,90 €/kg. Die längliche Roma Tomate hat ein festes Fruchtfleisch und schmeckt super als Pizzabelag oder auf Bruschetta.

Superbeere Heidelbeere - Vitalisierend und lecker

Heidelbeeren enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen auch den wertvollen Farbstoff Anthocyan, der den sekundären Pflanzenstoffen zugerechnet wird. Diese werden schon lange unter die Lupe genommen, weil sie eine antioxidative Schutzfunktion haben sollen. Die Antioxidantien neutralisieren freie Radikale und unterstützen die Zellerneuerung. Heidelbeeren haben durch ihre dunkelblaue Farbe den höchsten Anteil an Anthocyanen. Man findet den Farbstoff ebenso in roten Früchten wie Johannisbeeren, Preiselbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen.In der Pflanzenheilkunde werden vorwiegend die getrockneten reifen Beeren verwendet, in geringerem Maße jedoch auch die Blätter. Als Heilpflanze wurde die Heidelbeere erstmals von Hildegard von Bingen erwähnt.
Am Besten verzehrt man die Heidelbeeren frisch. Die Anteile der Anthocyane sind so am höchsten, da sie nicht durch Licht und Hitze zerstört worden sind. Gerne wird auch Gelee, Marmelade, Heidelbeerwein und Heidelbeerlikör hergestellt. Desserts, Kuchen und Muffins sind auch sehr beliebt und sind sehr schmackhaft. Egal wie sie gegessen wird, die Heidelbeere ist in jedem Fall ein süßes und gesundes Vergnügen.

Heidelbeeren
250 g Schale für 4,10 € Bioland Deutschland
1 kg Körbchen für 14,94 € Bioland Deutschland

Süße Vitamine: Äpfel aus Stuttgart, Maracuja
Gemüse der Saison - Buschbohnen, Kartoffeln
Rezept der Woche: KRAUTFLECKERLN

Zutaten: 200 g Mehl, 2 Eier, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 kleiner Kopf Weißkraut (etwa 600 g), 3 EL Butter oder Schweineschmalz, 1 EL Essig, etwa 1/8 L heiße Fleischbrühe oder Wasser, 1 EL Zucker, 1 TL gem. Kümmel, schwarzer Pfeffer, 3 L Wasser, 1 EL Öl.

Zubereitung: Das Mehl hügelartig auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Eier aufschlagen und 1 Prise Salz hinzufügen. Alles von außen nach innen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Wenn nötig, ganz wenig kaltes Wasser dazugeben, damit sich alle Zutaten gut verbinden. Den Teig mit dem Handballen etwa 15 min gut durchkneten, bis er seidig glänzt. Den Teig unter einer umgestülpten Schüssel 30 min ruhen lassen. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Weißkraut waschen, vierteln, vom Strunk befreien und fein hobeln oder schneiden. Das Schweineschmalz oder Butter in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Den Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Mit dem Essig ablöschen und mit der Fleischbrühe oder dem Wasser aufgießen. Das zerkleinerte Kraut und den Kümmel hinzufügen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 30 min weich schmoren. Dabei oft umrühren, damit das Kraut nicht anbrennt. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazu gießen. Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und etwa 10 min trocknen lassen. Dann den Teig mit einem scharfen Messer oder einem Teigrädchen erst längs, dann quer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden, so dass Fleckerln (Quadrate) entstehen. Das Wasser zum Kochen bringen, das Öl und 1 ½ TL Salz hinzufügen. Die Fleckerln darin in etwa 6 min bissfest garen, danach abtropfen lassen. Die Fleckerln unter das Kraut mischen und alles noch kurze Zeit zusammen schmoren lassen. Die Krautfleckerln in einer vorgewärmten Schüssel servieren.

Guten Appetit!
Brot des Monats August

Bäckerei Stumpp - Ihr Biolandbäcker in der Region

Unser Bioland-zertifizierter Bäcker zaubert seine feinen Backwaren in seiner Backstube in Deizisau. 1964 wurde die Bäckerei von Jürgen und Gerda Stumpp eröffnet. 2001 übernahm Achim Stumpp den familieneigenen Betrieb und stellte 2006 sein Sortiment komplett auf ökologische Herstellung um. Seit 2007 arbeitet der Betrieb nach den strengen Bioland-Richtlinien.

Brot des Monats: Dinkel Fladen für 2,50 €

Zutaten: DINKELMEHL TYPE 630 BIOLAND, Wasser, SESAM UNGESCHÄLT KBA, DINKELBACKZUTAT BIOLAND (Gerstenmalz Bioland, Dinkelmehl Type 630 Bioland, Acerolakirschpulver kbA), Steinsalz, Schwarzkümmel (Schwarzkümmel ganz), Leinsamengranulat, Hefe kbA, Apfelessig Bioland, Flohsamenschalen kbA. Enthaltene Allergene: Glutenhaltige Getreide (Gerste, Dinkel), Sesam. - Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen: DINKELMEHL TYPE 630 BIOLAND, DINKELBACKZUTAT BIOLAND, SESAM UNGESCHÄLT KBA.


Kontrollstelle: DE-ÖKO-037

Käse-Ecke - Anpassung bei den Käsetüten

Ab Kalenderwoche 32 verändern wir unsere Käsetüten wie folgt:
Käsetütchen mild 6,-€/kräftig 7,-€ - neu 8,-€
Käsetüte Kuh oder Ziege/Schaf 10,-€ - neu: 12,-€
Käsetüte 15,-€ bleibt bei 15,-€

Wir haben bei den letzten Preiserhöhungen durch unsere Lieferanten die Preise der Käsetüten nicht erhöht, sondern die Erhöhungen über kleinere Stücke ausgeglichen. Dem sind allerdings Grenzen gesetzt, da sich kleine Stücke schlecht schneidenlassen. Darum haben wir uns entschieden, wieder größere Stücke zu packen und dafür den Wert der Käsetüten zu erhöhen.

Ebenfalls ab KW 32 bieten wir Ihnen ein neues Sortiment „Käse-Spezialitäten“ für ca. 18,-€ an. Hier verwöhnen wir Ihren Gaumen mit besonderen und edlen Käsesorten. Lassen Sie sich überraschen, was unsere Käse-Fachfrau für Sie ausgesucht hat!
Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen im Onlineshop, per Mail oder gerne auch telefonisch.

Käse-Spezialitäten ca. 18 €

Camembert Isigny
Duftig, normannisch und schön im Reifeverhalten. Klassiker! Wunderbar cremiger, tierisch gelabter Weichkäse mit verzehrbarer, weißer Edelschimmelrinde und mind. 45% FiT aus der Normandie, kbA Frankreich
ca. 125g

Le Gruyère AOP
Ein mittelalt ausgereifter Traditions-Schweizer (12 Monate) mit saftiger Würze von der Fromagerie Spielhofer. Nicht wärmebehandelt, tierisch gelabt, Kuhmilch-Hartkäse, mind. 45% FiT, kbA BioSuisse, Schweiz.
ca. 140g

Luzerner Nusskäse
Bergkäse aus einer kleinen Käserei in der Luzerner Voralpenregion. Der Käse wird mit einer Baumnuss (=Walnuss)-/Kräuteressenz verfeinert. Heumilchkäse, markant und nussig im Geschmack. Toll zu Chardonnay. 50% FiT, kbA BioSuisse.
ca. 140g

Angebot KW 33: Danbo geraucht

23,05 €/kg - Dänemark

Der meistverzehrte Schnittkäse in seinem Heimatland Dänemark ist kräftig geraucht mit einer buttrigen Würze. Halbfester Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch, tierisch gelabt und mit mind. 45% FiT, kbA LÖJ Dänemark, Käserei Thise Mejeri.
ca. 200g

Angebot KW 33: Toco

31,50 €/kg - Deutschland

Der pikant-aromatische Allgäuer Weichkäse mit dezenter Rotkultur und grünen, ganzen Pfefferkörnern. Hergestellt aus tagesfrischer Bioland-Heumilch wird er mindestens 2 Wochen gereift und gepflegt, und er gewinnt mit zunehmender Reife an Geschmack. 60% FiT, Bioland Deutschland.
ca. 200g

Käsetütchen mild 8,- €

Pitalòu
Cremiger und milder Weichkäse nach Taleggio-Art mit feiner Champignon-Note. Eine echte Weichkäsespezialität aus der Lombardei. 48% FiT, kbA Italien.
ca. 140g

Roggenburger Bergblütenkäse
Nach sorgfältiger Reifung wird der Roggenburger Bio Bergblütenkäse in würzigen Bergblüten und Kräutern sonniger Almwiesen gewälzt. So erhält er seinen unnachahmlichen und würzigen Geschmack. 55% FiT, kbA Deutschland.
ca. 135g

Käsetütchen kräftig 8,- €

Bartholomäus Holunderblüte
Die goldbraune Hülle aus feinen Bio-Holunderblüten verleihen dem halbfesten Schnittkäse sein floral-duftiges, leicht süßliches Aroma. In Kombination mit den Rotkulturen entsteht ein geschmeidiges Gaumenerlebnis erster Güte. 50% FiT, Bioland Deutschland.
ca. 140g

Urbergchäs
Würzig, reif und nussig, nach alter Greyerzer-Tradition aus der Westschweiz, Hartkäse aus thermisierter Kuhmilch mit mind. 48% FiT, kbA BioSuisse
ca. 135g

Käsetüte 12,- €

Tomme Bournette
Durch das frische Berggras aus dem Naturschutzpark "Vercors"erhält der Bournette seinen unverwechselbaren, würzig-buttrigen Geschmack. Er reift mindestens vier Wochen in den urigen Reifekellern und wird in sorgsamer Handarbeit affiniert. Tierisch gelabt, termisierte Kuhmilch, mind. 48% FiT, mit verzehrbarer Rinde, kbA Ecocert Frankreich.
ca. 135

Cantal Entre-Deux AOP
Entre-deux (also zwischen den Altersstufen jung und alt) ist dieser pasteurisierter Hartkäse aus Kuhmilch mit 5 Monaten Reifezeit. Einer der ältesten AOP-Käse Frankreichs aus der schönen Auvergne im Zentralmassiv. Tierisch gelabt mit mind. 45% FiT, kbA Ecocert.
ca. 120g
 
Cheddar Mild
Die schöne Grafschaft Shropshire liegt nahe der walisischen Grenze. Sie ist umgeben von mit Heide bedeckten Hügeln, bewaldeten Tälern und grünen Wiesen. Seit Jahrhunderten ist die Gegend berühmt für ihre Käseherstellung. Eine Vielzahl prämierter Käsesorten wird hier aus Biomilch, traditionell mit Hilfe von Quarktischen und Pressen, hergestellt. Diese Verfahren sind zeit- und arbeitsintensiv, liefern jedoch beste Ergebnisse und sind Grundlage für viele Auszeichnungen. 48% FiT, kbA Großbritannien.
ca. 150g

Käsetüte 15,- €

Tomme Bournette
Durch das frische Berggras aus dem Naturschutzpark "Vercors"erhält der Bournette seinen unverwechselbaren, würzig-buttrigen Geschmack. Er reift mindestens vier Wochen in den urigen Reifekellern und wird in sorgsamer Handarbeit affiniert. Tierisch gelabt, termisierte Kuhmilch, mind. 48% FiT, mit verzehrbarer Rinde, kbA Ecocert Frankreich.
ca. 140g

Cantal Entre-Deux AOP
Entre-deux (also zwischen den Altersstufen jung und alt) ist dieser pasteurisierter Hartkäse aus Kuhmilch mit 5 Monaten Reifezeit. Einer der ältesten AOP-Käse Frankreichs aus der schönen Auvergne im Zentralmassiv. Tierisch gelabt mit mind. 45% FiT, kbA Ecocert.
ca. 120g
 
Cheddar Mild
Die schöne Grafschaft Shropshire liegt nahe der walisischen Grenze. Sie ist umgeben von mit Heide bedeckten Hügeln, bewaldeten Tälern und grünen Wiesen. Seit Jahrhunderten ist die Gegend berühmt für ihre Käseherstellung. Eine Vielzahl prämierter Käsesorten wird hier aus Biomilch, traditionell mit Hilfe von Quarktischen und Pressen, hergestellt. Diese Verfahren sind zeit- und arbeitsintensiv, liefern jedoch beste Ergebnisse und sind Grundlage für viele Auszeichnungen. 48% FiT, kbA Großbritannien.
ca. 150g

Gouda Basilikum-Knoblauch
Schnittkäse mit mindestens 50 % Fett i. Tr., vollmundig, cremig mit viel Geschmack. 50% FiT, Bioland Deutschland.
ca. 150g

Käsetüte Ziege/Schaf 12,-

Schaf Boule de Brebis
Buttrige Kugel mit rustikalem Gelbschimmel und würzig, nussiger Schafnote. Mit essbarer Naturrinde. 56% FiT, kbA Frankreich
ca. 135g

Ziege Merlijn Madrid
Hoher, fester Ziegenbrie mit dem unwiderstehlichen Duft nach frischem Heu! Rote Paprikarinde, vom Weißflaum elegant umhüllt. 45% FiT, kbA Belgien.
ca. 130g        
Zeitschrift köstlich vegetarisch

Köstliches aus Italien

So lecker, vielfältig und unkompliziert schlemmen Sie nur in Italien: Pasta, Pizza, aber auch weniger bekannte Köstlichkeiten kommen dort frisch auf den Tisch und werden am liebsten in fröhlicher Runde verspeist.
Das Team von köstlich vegetarisch lädt Sie mit dieser wunderschönen Ausgabe zu einer Reise durch die legendäre Küche des Landes ein. Holen Sie sich so authentische Traditionsgerichte nach Hause, wie den ligurischen Kartoffel-Bohnen-Auflauf "Polpettone" oder die raffinierte sizilianische Pasta mit Blumenkohl.
Oder freuen Sie sich auf aromatischen Tomaten-Genuss, zum Beispiel gefüllt mit einem Zitronen-Kräuter-Risotto oder schnell gemacht als Carpaccio mit Haselnuss-Petersilien-Dressing. Einfach nur lecker! Zudem kommen alle Nudel-Fans auf ihre Kosten, denn es gibt nicht nur traumhafte Soßen zu entdecken, sondern auch beliebte Klassiker wie eine Carbonara in vegetarisch und sogar vegan.
In diesem verführerischen Heft finden Sie außerdem noch alles, was Sie für Ihre italienische Gartenparty brauchen. Der Auberginen-Bolognese-Nudelsalat und die gefüllten Zucchiniröllchen sind dabei garantiert DIE Renner auf Ihrem Buffet!
Natürlich warten aber auch noch viele weitere Leckereien auf Sie - von neuen Ideen für die schnelle Feierabendküche all'italiana bis hin zu himmlischen Eis-Spezialitäten wie Tartufo nero oder Honig-Pfirsich-Semifreddo mit karamellisierten Mandeln.
Haben wir Ihr kulinarisches Fernweh geweckt? Dann holen Sie sich gleich Ihre Feinschmecker-Ausgabe und gönnen Sie sich eine Prise Urlaub: buon appetito!

Zum Inhalt

Unser Kundenbrief