Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Josef´s Kürbissuppe

Zutaten:

  • (f. 3-4 Personen): 1000 g Kürbisfleisch
  • gewürfelt (Hokkaido- oder Potimaron - Kürbisse brauchen nicht geschält zu werden
  • die Schale kocht sich butterweich)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Prise Curry
  • 1 kleine Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Olivenöl
  • etwas Sojasauce und Balsamicoessig
  • 100 ml Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • oder andere Kräuter (man kann auch getrocknete Kräuter verwenden) zum Garnieren.

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und würfeln. Im Dampfkochtopf mit Olivenöl goldbraun dünsten, Curry und Nelkenpulver zugeben. Den vorbereiteten Kürbis hinzugeben und kurz andünsten. Mit wenig Wasser ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten unter Dampf kochen lassen. Herdplatte nach 3 Minuten ausschalten, nach 2 weiteren Minuten den Topf von der Herdplatte nehmen und Dampf langsam ablassen. Ca. 1,5 l Wasser dazugeben und pürieren, dabei mit Salz, Sojasauce und Balsamico abschmecken. Die Kürbissuppe zusammen mit der Sahne kurz aufkochen, nochmal abschmecken. Die feingehackte Petersilie beim Servieren darüber streuen. Variante: Anstatt die Sahne mitzukochen, schlagen Sie die Sahne und geben ein Sahnehäubchen auf die Suppe im Teller. Streuen Sie die Petersilie (lecker schmeckt auch Schnittlauch) auf das Sahnehäubchen. Dazu schmecken gut geröstete Brotwürfel oder Toast.  

zurück