Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Ente mit Ananassauce (USA)

Zutaten:

  • 1 junge Ente
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 1/8 l Ananassaft
  • 1/4 l Rotwein
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Msp. weißer Pfeffer
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Speisestärke
  • Saft von 1 Orange
  • abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 4 EL kleingeschnittene Ananas

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Ente vierteln, mit dem Öl bestreichen und in eine Bratreine legen. Den Ananassaft mit dem Rotwein, dem Salz, dem Pfeffer und dem Zitronensaft mischen, über die Entenstücke gießen und diese im Backofen auf der zweiten Schiebeleiste von unten etwa 30 Minuten braten. Während der Garzeit wiederholt mit dem Saft aus der Bratreine beschöpfen. Für die Sauce die Speisestärke mit dem Orangensaft verrühren. Das Fett auf dem Bratensaft in der Bratreine abschöpfen, mit der angerührten Speisestärke verrühren, 1/8 l Wasser zufügen und alles unter Rühren erhitzen, bis es anfängt, dick zu werden. Die abgeriebene Orangenschale und die Ananasstücke in die Sauce geben, die Sauce mit dem verbliebenen Bratensaft in der Bratreine mischen und zu den Entenstücken servieren. Tipp: Verwenden Sie für dieses Rezept möglichst frische Ananas! Auch wenn Sie nur wenig von der Frucht benötigen; geschmacklich übertrifft sie Dosenobst.  

zurück