Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Nußlebkuchen

Zutaten:

  • Teig: 100 g Ahornsirup
  • 40 g weiche Butter
  • 250 g Dinkel
  • 1 Ei
  • 40 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Rum
  • 1TL Backpulver. Füllung: 25 g Ahornsirup
  • 1 EL Kakao
  • 200 g feingeriebene Haselnüsse,1 EL Rum
  • 3 EL Milch

Zubereitung:

Für den Teig Ahornsirup und Butter in einem Topf unter Rühren langsam erwärmen, bis eine geschmeidige Masse entsteht. In einer Schüssel abkühlen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Dinkel fein mahlen. Dinkel, Ei, Milch, Salz, Gewürze, Rum und Backpulver zum Sirup geben. Alles miteinander verrühen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ahornsirup, Rum, Kakao und Haselnüsse gut miteinander verrühen. So viel Milch zugeben bis eine streichfähige Masse entsteht. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Breite eines Backbleches etwa 3 mm dick ausrollen, halbieren und eine Teigplatte auf ein gefettetes Backblech legen. Füllung darauf streichen und mit der anderen Teighälfte bedecken. Lebkuchen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

zurück